Auftaktveranstaltung 2017

Obwohl der Auftaktveranstaltung nur einen Tag stattfand (im vergangenen Jahr fand die Veranstaltung an einem kompletten Wochenende statt), waren die Initiatoren von "Schmieden für den Frieden" hochzufrieden mit dem Ergebnis des Wochenendes. 5.350,- Euro konnten noch am Abend an den Vertreter des Vereins Kinderhospiz Mitteldeutschland, Klaus-Dieter Heber übergeben werden.

Dieses Jahr war Karl-Josef Esser von der Kunstschmiede Odenthal Gastgeber der Veranstaltung.

Und auch in diesem Jahr nahmen wieder wohlbekannte Ehrengäste teil. Die ehemalige Olympia- und Weltrekordhochspringerin Ulrike Nasse-Meyfarth stand gemeinsam mit Heinz Hoenig am Amboss und hatte im wahrsten Sinne des Wortes "Feuer gefangen".

Ob bekannte Namen oder einfach nur begeisterte Schmiedefreunde: die Auftraktveranstaltung am 6. Mai 2017 war ein voller Erfolg und es bleibt zu hoffen, dass sich im Lauf des Jahres noch viele Menschen dieser beeindruckenden Initiative anschließen.

Ein großes Dankeschön gilt Karl-Josef Esser und seinem Team.

  • 00-friedensaktion-2017
  • 01-friedensaktion-2017
  • 02-friedensaktion-2017
  • 03-friedensaktion-2017
  • 04-friedensaktion-2017

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BLZ_08-05-2017.pdf)BLZ_08-05-2017.pdf[ ]367 kB